Liebe Leserin, lieber Leser,

ein arbeitsintensives Jahr hat begonnen! Ein Jahr, das entscheidende Weichen für die Zukunft unseres Landes stellt.

Die Bundestagswahl wirft ihren Schatten voraus. Der Wahlkampf 2017 erfordert von vielen einen hohen Einsatz. Die SPD hat viel Konkurrenz, auch solche, die sich nicht davor scheut, Methoden zu nutzen wie wir sie aus den USA kennen und auf Populismus zu setzen. Aber wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten brauchen uns vor Auseinandersetzungen nicht zu scheuen, denn wir haben – auch wenn wir „nur“ Juniorpartner in der Großen Koalition waren – viel erreicht: In Sachen Mindestlohn, Mietpreisbremse und Mütterrente bis hin zu Entlohnungsgerechtigkeit.

Soziale Sicherheit und Gerechtigkeit war, ist und bleibt unser Markenzeichen. Ohne Sicherheit gibt es keine Freiheit und Gerechtigkeit – und Freiheit und Gerechtigkeit gibt es nur mit Sicherheit. Denn nur wer sich nicht vor gewaltsamen Übergriffen und sozialem Abstieg fürchten muss, kann auch frei sein. Deshalb stellen wir uns all denen entgegen, die unsere Gesellschaft spalten und Menschen aufhetzen wollen und verteidigen entschlossen unsere liberale und soziale Demokratie – und damit auch unseren Rechtssaat.

Wir haben für das Jahr 2017 viele Pläne und ein klares Ziel vor Augen: Wir wollen die Wählerinnen und Wähler von unseren Ideen, Deutschland sozialdemokratisch zu gestalten, überzeugen. Darum wollen wir und will ich den Wahlkreis direkt gewinnen und für Berlin die Mehrheit holen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Freude bei all Ihren Vorhaben!

Ihre